SAJA e.V. – Die Studien- und Arbeitsgruppe Joanna de Angelis ist ein christlicher spiritistischer Verein aus Berlin, dessen Arbeitsgrundlage die Bücher von Allan Kardec ist. Darüber hinaus werden auch Werke, die von verschiedenen Medien verfasst wurden, studiert, mit dem Ziel der inneren Erneuerung.

Der Verein dient ebenfalls als Anlauf- und Beratungsstelle für ungewöhnlich sensitive Menschen, die sich in ihrem Wohlbefinden erheblich gestört fühlen.

SAJA e.V. ist Mitglied der
Deutschen Spiritistischen Vereinigung (DSV) und arbeitet mit dem Internationalen Spiritistischen Rat zusammen.



**NEU**
"Spiritismus: 
seine Geschichte, Bedeutung und Lehre"
Die Geschichte des Spiritismus und dessen Grundlage zum Herunterladen


XIV Brüderliches Treffen 
der spiritistischen Gruppen Deutschlands 
in Frankfurt am Main
**Melden Sie sich bis 30.8.16 an**


Am 17.9.2016 wird SAJA an der 5. Langen Nacht der Religionen teilnehmen

Die neue Ausgabe vom Journal für Psychologische Studien ist online zur Verfügung. Die Themen sind:
 "Botschaft der Hoffnung", 
"Der Schöpfer des Universums", 
"Geist und Leben", 
"Der Fortschritt", 
"Therapie des Vergebens: ein Aufruf zum Frieden", und
"Die Bewegung des Guten um die Welt".
Feste Termine
Dienstags (Portugiesisch)
18.00 - 18.30 Uhr: Das Buch der Geister
19.00 - 20.00 Uhr: Evangelium, Innere Erneuerung, Pass

Donnerstags (Deutsch)
18.00 - 18.30 Uhr: Das Buch der Geister, Innere Erneuerung
19.00 - 20.00 Uhr: Evangelium, Pass

Samstags (Deutsch)
14.00 - 15.30 Uhr: Evangelium für Kinder
2. und 4. Samstag im Monat, 17.00 - 18.30 Uhr: Jugendtreff
3. Samstag im Monat, 15.00 Uhr: Infokaffe - Gespräche, Information und Austausch

Alle Zusammenkünfte der SAJA sind kostenlos.

Kontakt
sajainfo@web.de
facebook.com/sajaberlin
facebook.com/sajaspiritismus

Seelsorgerische Beratung
Dienstags und Donnerstags können wir gerne einen Termin für eine Seelsorgerische Beratung ausmachen. Schreiben Sie eine E-mail an
sajainfo@web.de und schlagen Sie bitte einen Termin vor.

Anschrift
Kaiserin-Augusta-Allee 95, 10589 Berlin (Charlottenburg)

Anfahrt
Ab U7 Mierendorffplatz, Bus M27 - HS Goslarer Platz